In der Smart City werden Technologien aus den Bereichen Energie, Mobilität, Verwaltung, Infrastruktur, Verwaltung und Kommunikation eng miteinander vernetzt. Dadurch soll Städte effizienter, nachhaltiger, sozialer und somit lebenswerter werden. Ein wichtiger Aspekt ist dabei die Steuerung von (Energie-)Infrastrukturen durch digitale Systeme. Auf unserer Themenseite fassen wir die aktuellen Entwicklungen für Sie zusammen.

Aktuellste Meldung

Auch Privathaushalte sollen von 'Konditionen wie in der Großindustrie' profitieren, wirbt E-Optimum.
11
Mai
2021

E-Optimum adressiert Haushaltskunden

Offenburg - Der auf Gewerbekunden spezialisierte Energielieferant E-Optimum steigt in den Haushaltdkundenvertrieb ein...

Zum Hintergrund

Alle Meldungen zum Thema

  • Smart Meter-Rollout: Bundesregierung bringt Änderungen auf den Weg

    Berlin - Das Bundeswirtschaftsministerium will mit einer Änderung am EnWG Rechtssicherheit beim Smart-Meter-Rollout schaffen. Hintergrund sind Eilentscheidungen des OVG Münster...
  • Mannheim gründet Smart-City-Gesellschaft

    Mannheim - Das Energieunternehmen MVV und die Stadt Mannheim gründen die Smart City Mannheim GmbH. Das Joint Venture zwischen MVV und Mannheimer Kommunalbeteiligungen GmbH (MKB) will die Dekarbonisierung und die Digitalisierung im kommunalen Sektor weiter vorantreiben...
  • Rollout: Voltaris kooperiert mit Bayernwerktochter

    Maxdorf - Der Messdienstleister Voltaris und die Bayernwerktochter rde GmbH wollen den Smart Meter-Rollout in Süddeutschland gemeinsam voranbringen. In den kommenden zehn Jahren planen sie in der Region, 21.000 intelligente Messsysteme zu verbauen...
  • Digitalisierung verbessert CO2-Bilanz bei Strom und Wärme

    Berlin - Der Einsatz digitaler Technologien verbessert die CO2-Bilanz bei Erzeugung und Verbrauch von Strom und Wärme. Dies auch, obwohl sie selbst Energie benötigen. Das zeigt eine noch unveröffentlichte Studie von IÖW und CO2-Online...
  • Stadtwerke Emden starten neues Kundenportal

    Emden - Die Stadtwerke Emden haben in ein neues Kundenportal investiert. "Wir wollten ein schlankes, zügiges Projekt und haben alles herausgehalten, was den Projektumfang aufbläht", erläuterte Gerrit Fahrenholz...
  • Mainzer Netze werden smart

    Mainz - Die Mainzer Netze haben ihr Niederspannungsverteilnetz mit smarter Überwachungstechnik von PPC ertüchtigt...
  • Kelag: Kaum Ergebnisrückgang dank guter Wasserführung

    Klagenfurt - Beim Kärntner Energieversorger Kelag ist der Umsatz krisenbedingt deutlich zurückgegangen, das Ergebnis blieb jedoch wegen guter Wasserführung fast stabil. In den Jahren bis 2025 kündigt die Kelag Investitionen von einer Mrd. Euro vor allem in Erneuerbare an...
  • Grüne machen Vorschläge für Strommarktreform

    Berlin - Die Bundestagsfraktion der Grünen will mit einer Reihe von Änderungen den Strommarkt stärker flexibilisieren und auf erneuerbare Energien ausrichten. Dazu zählt ein CO2-Mindestpreis, eine flexible EEG-Umlage sowie eine Abschaffung von Privilegien bei Netzentgelten...
  • Viessmann erwirbt Anteile an Priva

    Allendorf/De Lier - Viessmann will sein Geschäft im Bereich Smart Buildings ausweiten. Dafür hat das Unternehmen eine Minderheitsbeteiligung am niederländischen Technologieanbieter Priva Group erworben...